Absicherung Politischer Risiken

Jedes Geschäft mit instabilen Ländern beinhaltet neben dem rein wirtschaftlichen vor allem auch ein schwerer kalkulierbares politisches Risiko. In einer sich ständig verändernden Welt berge grenzüberschreitende Geschäfte für Unternehmungen oft unerwartete politische Risiken. Der umsichtige Unternehmer muss die spezifischen politischen und wirtschaftlichen Risiken berücksichtigen, denn diese können für ein Unternehmen existenzbedrohend sein.

Die Versicherungsindustrie hat den Bedarf an Versicherungslösungen erkannt und bieten heute entsprechende Deckungen an:

Was leistet die Versicherung gegen politische Risiken?

Die Versicherung gegen politische Risiken «Political Risk Insurance» bietet zum einen Versicherungsschutz für nicht vorhersehbare ausserordentliche Ereignisse wie Krieg, Revolution, Annexion oder bürgerliche Unruhen in ausländischen Staaten mit unsicherer politischer Lage. Darüber hinaus greift der Versicherungsschutz aber auch bei innerstaatlichen Massnahmen der Schweiz wie beispielsweise Ausfuhrverboten. Die Versicherung deckt kurz- und mittelfristigen Handel sowie Projekte und Investitionen im Ausland ab.

Welche Risiken sind versicherbar?

Die versicherbaren Gefahren sind im Wesentlichen (nicht abschliessend):

  • Krieg, Terrorismus oder innere Unruhen
  • Import- oder Exportembargo
  • Verstaatlichung, Beschlagnahme und andere willkürliche staatliche Eingriffe in Besitzrechte
  • Enteignung von Maschinen und Anlagen
  • Willkürliche Vertragskündigung eines staatlichen Käufers
  • Lizenzentzug, Forderungsverlust infolge Nichtzahlung
  • Transferverbot für Beteiligungserträge
  • Entzug von Verfügungsrechten
  • Konvertierungs-, Transfer- und Zahlungsverbote
  • Nichteröffnung eines bestätigten Akkreditivs

Was ist vom Versicherungsschutz grundsätzlich ausgeschlossen?

  • Geschäftsrisiken
  • Währungsrisiken (Entwertung)
  • Erfolgsrisiken
  • Nicht-diskriminierende Massnahmen (bona fides), die eine Regierungen in der Regel im öffentlichen Interesse vornimmt
  • Transaktionen, die illegal sind, in denen Korruption stattfand, falsche Angaben gemacht wurden oder Schulden rechtlich nicht durchsetzbar sind

Wer versichert politische Risiken?

Verschiedene Spezialversicherer bieten in unterschiedlichem Umfang Versicherungsschutz für politische Risiken an. Exportgeschäfte, welche private Versicherer nicht oder nur unzureichend abdecken, können oft bei der Schweizerischen Exportrisikoversicherung (SERV), einer öffentlich-rechtlichen Anstalt des Bundes, versichert werden.

Kontakt
* Bitte alle benötigten Felder ausfüllen.
Standorte
Langenthal
Bahnhofstr. 13, 4901 Langenthal
062 919 24 24
Bern
Wankdorffeldstrasse 70, 3014 Bern
031 320 00 90
Zofingen
Klösterligasse 3, 4800 Zofingen
062 919 24 24
Burgdorf
MEEX Emmental AG
Technikumstrasse 2, 3401 Burgdorf
034 402 84 28
© MEEX Versicherungsbroker AG